Meine geniale Freundin
Titel:
Meine geniale Freundin
Autor(en):
Ferrante, Elena,  Krieger, Karin (Übers.)

Untertitel:
Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und Jugend)
Verlag:
Suhrkamp
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Fester Einband
Erscheinungsjahr:
2016
ISBN:
978-3-518-42553-4
SBZ-Nr.:
19922357
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 30.90 (inkl. 2.5% MwSt.)
 
Klappentext:
Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen. Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte. Ihre Wege trennen sich, die eine geht fort und studiert und wird Schriftstellerin, die andere wird Neapel nie verlassen, und trotzdem bleiben Elena und Lila sich nahe, sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung, zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen. Sie bleiben einander nahe, aber es ist stets eine zwiespältige Nähe: aus Befremden und Zuneigung, aus Rivalität und Innigkeit, aus Missgunst und etwas, das größer und stiller ist als Lieben. Liegt hier das Geheimnis von Lilas Verschwinden? Elena Ferrante hat ein literarisches Meisterwerk von unermesslicher Strahlkraft geschrieben, ein von hinreißenden Figuren bevölkertes Sittengemälde und ein zupackend aufrichtiges Epos - über die rettende und zerstörerische, die weltverändernde Kraft einer Freundschaft, die ein ganzes langes Leben währt.

Zusatztext:
»Die Neapolitanische Saga von Elena Ferrante liest man so, wie man ›House of Cards‹ guckt – am Stück und verschlingend.« Luise Checchin, Neon Februar 2017

Zusammenfassung:
Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen. Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte. Ihre Wege trennen sich, die eine geht fort und studiert und wird Schriftstellerin, die andere wird Neapel nie verlassen, und trotzdem bleiben Elena und Lila sich nahe, sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung, zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen. Sie bleiben einander nahe, aber es ist stets eine zwiespältige Nähe: aus Befremden und Zuneigung, aus Rivalität und Innigkeit, aus Missgunst und etwas, das größer und stiller ist als Lieben. Liegt hier das Geheimnis von Lilas Verschwinden? Elena Ferrante hat ein literarisches Meisterwerk von unermesslicher Strahlkraft geschrieben, ein von hinreißenden Figuren bevölkertes Sittengemälde und ein zupackend aufrichtiges Epos - über die rettende und zerstörerische, die weltverändernde Kraft einer Freundschaft, die ein ganzes langes Leben währt.

Autorentext:
Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 für die Anonymität entschieden. Ihre vierbändige Neapolitanische Saga - bestehend aus Meine geniale Freundin, Die Geschichte eines neuen Namens, Die Geschichte der getrennten Wege und Die Geschichte des verlorenen Kindes - ist ein weltweiter Bestseller. Ab 2018 erscheinen im Suhrkamp Verlag auch Ferrantes jüngster Band Frantumaglia sowie ihre früheren Romane Lästige Liebe, Tage des Verlassenwerdens und Frau im Dunkeln in neuer Übersetzung.
Meine geniale Freundin
Meine geniale Freundin
Autor: Ferrante, Elena,  Krieger, Karin (Übers.)
Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und Jugend)

Verlag: Suhrkamp
Sprache: Deutsch
Ausführung: Fester Einband
CHF  30.90

 
Der Lebensfreude-Kalender 2018
Titel:
Der Lebensfreude-Kalender 2018
Verlag:
Pal
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Kalender (Kal)
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-923614-44-8
SBZ-Nr.:
3792295
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 13.50 (inkl. 8% MwSt.)
 
Klappentext:
Deutschlands meistgekaufter Kalender
Der Lebensfreude-Kalender 2018
Der Lebensfreude-Kalender 2018
Verlag: Pal
Sprache: Deutsch
Ausführung: Kalender (Kal)
CHF  13.50

 
Asterix in Italien
Titel:
Asterix in Italien
Autor(en):
Conrad, Didier,  Ferri, Jean-Yves,  Jöken, Klaus (Übers.)

Verlag:
Egmont Ehapa Medien
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr:
2017
SBZ-Nr.:
23646117
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 13.00 (inkl. 2.5% MwSt.)
 
Asterix in Italien
Asterix in Italien
Autor: Conrad, Didier,  Ferri, Jean-Yves,  Jöken, Klaus (Übers.)
Verlag: Egmont Ehapa Medien
Sprache: Deutsch
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
CHF  13.00

 
Vaiana
Titel:
Vaiana
Autor(en):
Clements, Ron (Reg.),  Musker, John (Reg.),  Animation (Schausp.)

Verlag:
Walt Disney
Sprache:
Französisch
Ausführung:
DVD Video
Sonstiges:
Coversprache: fr; FSK: 00
Erscheinungsjahr:
2016
SBZ-Nr.:
21978894
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 12.90 (inkl. 8% MwSt.)
 
Klappentext:
VAIANA, LA LÉGENDE DU BOUT DU MONDE raconte l'aventure d´une jeune fille téméraire, qui se lance dans un voyage audacieux pour accomplir la quête inachevée de ses ancêtres et sauver son peuple. Au cours de sa traversée, Vaiana va rencontrer Maui, un demi dieu. Ensemble, ils vont accomplir un voyage épique, riche d'action, de rencontres et d'épreuves.
Vaiana
Vaiana
Autor: Clements, Ron (Reg.),  Musker, John (Reg.),  Animation (Schausp.)
Verlag: Walt Disney
Sprache: Französisch
Ausführung: DVD Video
CHF  12.90

 
ZGB OR Kaufmännische Ausgabe
Titel:
ZGB OR Kaufmännische Ausgabe
Autor(en):
Schneiter, Ernst J.

Untertitel:
Zivilgesetzbuch, Obligationenrecht, SchKG, BV und weitere Erlasse
Verlag:
Orell Füssli Juristische Medien
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-280-07388-9
SBZ-Nr.:
21715621
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 39.90 (inkl. 2.5% MwSt.)
 


Zusammenfassung:
Die Textausgabe zeichnet sich inhaltlich und konzeptionell durch eine konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse des kaufmännischen Bereichs aus. Sie enthält die für Ausbildung und Praxis relevanten Erlasse, welche durch vereinzelte Anmerkungen des Autors ergänzt werden. Das ebenfalls auf die kaufmännischen Bedürfnisse ausgerichtete Stichwortverzeichnis zu ZGB, OR, SchKG und BV erleichtert die Rechtssuche für Auszubildende ebenso wie für Berufsleute. Ein übersichtliches Register an den Seitenrändern hilft beim Einstieg in die Rechtslehre und erleichtert das Arbeiten unter Zeitdruck. Stand der Gesetzgebung: 1. Januar 2017. Enthaltene Erlasse: ZGB, OR, SchKG, BV (jeweils ohne SchlT- und ÜbBest), PrHG, KKG, BG über Pauschalreisen, FusG, RAG, VegüV, VMWG, HRegV

Autorentext:
Ernst J. Schneiter besitzt das Gymnasiallehrerpatent für Wirtschaft und Recht sowie ein Lizenziat in Ökonomie, verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung als Lehrperson in der kaufmännischen Grund- und Weiterbildung, als Experte bei höheren Fachprüfungen sowie als Autor von Prüfungen und Lehrmitteln und ist heute als Berater im Treuhandbereich tätig.
ZGB OR Kaufmännische Ausgabe
ZGB OR Kaufmännische Ausgabe
Autor: Schneiter, Ernst J.
Zivilgesetzbuch, Obligationenrecht, SchKG, BV und weitere Erlasse

Verlag: Orell Füssli Juristische Medien
Sprache: Deutsch
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
CHF  39.90

 
Asterix in Italien
Titel:
Asterix in Italien
Autor(en):
Conrad, Didier,  Ferri, Jean-Yves,  Jöken, Klaus (Übers.)

Verlag:
Egmont Ehapa Comic Collection
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Fester Einband
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-7704-4037-5
SBZ-Nr.:
22247214
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 16.90 (inkl. 2.5% MwSt.)
 
Klappentext:
Asterix und Obelix begeben sich in die Höhle des Löwen! Nach den Welterfolgen "Asterix bei den Pikten" und "Der Papyrus des Cäsar" erscheint am 19. Oktober 2017 der dritte Asterix-Band der begnadeten Comicautoren Jean-Yves Ferri und Didier Conrad. Die italienische Halbinsel ist, zu Obelix Verwunderung, bei weitem nicht ganz von den Römern besetzt. Ähnlich wie in Gallien, gibt es auch in Italien zahlreiche Regionen, die ihre Unabhängigkeit wahren wollen. Da wird es allerhöchste Zeit, dass Asterix und Obelix ihren Brüdern im Geiste mal einen Besuch abstatten, um sich persönlich von den Zuständen vor Ort zu überzeugen. Cäsar träumt unterdessen von einem vereinten Italien unter der Herrschaft der Römer. Eine wahrlich brisante Situation! Es bleibt also abzuwarten, ob Asterix und Obelix die römischen Legionen im Zaum halten können, oder Cäsar diesmal tatsächlich triumphieren wird. Egal wie der Konflikt ausgeht, das lange Warten hat sich in jedem Fall gelohnt, denn es erwartet Sie ein turbulentes Abenteuer der Gallier im Italien der Antike!

Autorentext:
Jean-Yves Ferri lebt seit seinem vierten Lebensjahr in Südwestfrankreich, im Départment Ariège. Er lernte mit Comics das Lesen und zeichnete bereits im zarten Alter von 11 Jahren seinen ersten Comic-Strip. Erste Erfolge konnte er Mitte der 90er Jahre als Kinderbuchillustrator verbuchen. 1995 begann seine Zusammenarbeit mit dem in Frankreich sehr bekannten Zeichner Manu Larcenet, als dessen Co-Autor und Szenarist er bis heute wirkt. Albert Uderzos Entscheidung, Ferri als Szenaristen künftiger Asterix-Abenteuer aufzubauen, lag nicht zuletzt an dessen in Frankreich sehr populären Solo-Werk "De Gaulle à la plage", das einen humoristischen Blick auf (fiktive) Abenteuer des großen Generals wirft.
Asterix in Italien
Asterix in Italien
Autor: Conrad, Didier,  Ferri, Jean-Yves,  Jöken, Klaus (Übers.)
Verlag: Egmont Ehapa Comic Collection
Sprache: Deutsch
Ausführung: Fester Einband
CHF  16.90

 
Song Book
Titel:
Song Book
Autor(en):
Suter, Martin,  Eicher, Stephan

Verlag:
Diogenes
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Fester Einband
Ausstattung:
Mit Audio-CD
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-257-07010-1
SBZ-Nr.:
23005804
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 36.00 (inkl. 8% MwSt.)
 
Klappentext:
Sie kennen sich seit Jahren und inspirieren sich gegenseitig: der Musiker Stephan Eicher und der Schriftsteller Martin Suter. Mit SONG BOOK erfüllen sich beide einen Herzenswunsch. Der Schriftsteller erweist sich dabei als musikalischer Mundart-Poet, der Chansonnier als feinfühliger Interpret. Entstanden sind Songs von seltener Qualität und tief ergreifender Stimmung. Buch mit CD.

Zusammenfassung:
Sie kennen sich seit Jahren und inspirieren sich gegenseitig: der Musiker Stephan Eicher und der Schriftsteller Martin Suter. Mit SONG BOOK erfüllen sich beide einen Herzenswunsch. Der Schriftsteller erweist sich dabei als musikalischer Mundart-Poet, der Chansonnier als feinfühliger Interpret. Entstanden sind Songs von seltener Qualität und tief ergreifender Stimmung. Buch mit CD.

Autorentext:
Stephan Eicher, geboren 1960 in Münchenbuchsee, gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Schweiz. Mit seinen Alben - zuletzt erschien >L'EnvoléeWeiss nid, was es ischEldorado
Song Book
Song Book
Autor: Suter, Martin,  Eicher, Stephan
Verlag: Diogenes
Sprache: Deutsch
Ausführung: Fester Einband
CHF  36.00

 
Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache
Titel:
Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache
Autor(en):
Rønning, Joachim (Reg.),  Sandberg, Espen (Reg.),  Depp, Johnny (Schausp.),  Bardem, Javier (Schausp.),  Rush, Geoffrey (Schausp.),  Thwaites, Brenton (Schausp.),  Scodelario, Kaya (Schausp.)

Verlag:
Walt Disney
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
DVD Video
Sonstiges:
Coversprache: de; FSK: 12
Erscheinungsjahr:
2017
SBZ-Nr.:
23124185
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 19.50 (inkl. 8% MwSt.)
 
Klappentext:
Das letzte Abenteuer beginnt. Disney und Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer schufen mit Pirates of the Caribbean: Salazars Rache einen packenden und gespenstischen neuen Teil der beliebten Blockbuster-Reihe. Als der grausame Captain Salazar (Javier Bardem) mit seiner untoten Besatzung aus dem Teufelsdreieck entkommt, sinnt er auf Rache und schwört, alle noch lebenden Piraten auf See zu töten - allen voran Captain Jack Sparrow (Johnny Depp). Ein episches Abenteuer voller Humor, Spannung und beeindruckender Spezialeffekte!
Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache
Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache
Autor: Rønning, Joachim (Reg.),  Sandberg, Espen (Reg.),  Depp, Johnny (Schausp.),  Bardem, Javier (Schausp.),  Rush, Geoffrey (Schausp.),  Thwaites, Brenton (Schausp.),  Scodelario, Kaya (Schausp.)
Verlag: Walt Disney
Sprache: Deutsch
Ausführung: DVD Video
CHF  19.50

 
Formeln, Tabellen, Begriffe - inkl. E-Book
Titel:
Formeln, Tabellen, Begriffe - inkl. E-Book
Autor(en):
DMK Deutschschweiz (Hrsg.),  DPK (Hrsg.),  DCK (Hrsg.)

Untertitel:
Mathematik, Physik, Chemie
Verlag:
Orell Füssli Lehrmittel 1
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-280-04116-1
SBZ-Nr.:
18326034
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 25.00 (inkl. 2.5% MwSt.)
 


Zusammenfassung:
«Formeln, Tabellen, Begriffe» wurde zwar primär für den Unterricht am Gymnasium konzipiert, kann aber aufgrund seiner inhaltlichen Vielfalt auch an universitären Hochschulen und Fachhochschulen verwendet werden. Ein Nachschlagewerk, mit dem man im Gymnasium umzugehen lernt und das einen darüber hinaus an der Universität und im Beruf begleitet. Die zweifarbige Gestaltung, die zahlreichen illustrativen Grafiken und das umfangreiche Stichwortverzeichnis machen das Werk zu einem praktischen Arbeitsinstrument und -begleiter. Der Chemieteil des Lehrmittels wurde in der 5. Auflage um acht Seiten erweitert. Somit werden die Anforderungen des beliebten Schwerpunktfaches Chemie/Biologie optimal abgedeckt. Die englische Ausgabe von «Formeln, Tabellen, Begriffe», das «Formulae, Tables and Concepts» , ist in Inhalt und Seitengestaltung identisch mit der deutschen Ausgabe. Dies ermöglicht es für Lehrpersonen parallel mit den beiden Sprachversionen im Unterricht zu arbeiten. Auch für das Selbststudium eignet sich das beliebte Nachschlagewerk. Im Kaufpreis des Buches ist auch ein Freischalt-Code für das E-Book enthalten. Das E-Book: -ist in der kostenlosen App «Fachmedien Orell Füssli Verlag» (im Apple App Store bzw. Google Play Store ) oder unter https://reader.ofv.ch erhältlich. -kann ohne zusätzliche Installation auf jedem PC online und als App auf dem Tablet offline sofort verwendet werden. -ist mit verschiedenen interaktiven Funktionen angereichert. -kann beliebig mit eigenen Notizen ergänzt werden. -enthält verlinkte Seitenverweise und Internetadressen. -ermöglichen durch ein- und ausblendbare Navigation ein ablenkungsfreies Lesen. -kann durchgeblättert und damit intuitiv erlebt werden. Mit dem nachfolgenden Link können Sie Ihr E-Book freischalten (verwenden Sie hierzu Ihren Code im Buch) oder das E-Book ohne Buch erwerben.

Autorentext:
Die DCK (Deutschschweizer Chemiekommission) widmet sich dem Chemieunterricht in höheren Mittelschulen und gehört zum Verein Schweizerischer Naturwissenschaftslehrkräfte VSN, einem Fachverein des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrkräfte VSG.
Formeln, Tabellen, Begriffe - inkl. E-Book
Formeln, Tabellen, Begriffe - inkl. E-Book
Autor: DMK Deutschschweiz (Hrsg.),  DPK (Hrsg.),  DCK (Hrsg.)
Mathematik, Physik, Chemie

Verlag: Orell Füssli Lehrmittel 1
Sprache: Deutsch
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
CHF  25.00

 
Kraft
Titel:
Kraft
Autor(en):
Lüscher, Jonas

Verlag:
Beck, C H
Sprache:
Deutsch
Ausführung:
Fester Einband
Erscheinungsjahr:
2017
ISBN:
978-3-406-70531-1
SBZ-Nr.:
21802870
Lieferhinweis:
Lieferbar in 24 Stunden
 
 
Preis:
CHF 27.90 (inkl. 2.5% MwSt.)
 
Klappentext:
Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Misere gefunden. Sein alter Weggefährte István, Professor an der Stanford Uni­ versity, lädt ihn zur Teilnahme an einer wissenschaftlichen Preisfrage ins Silicon Valley ein. In Anlehnung an Leibniz' Antwort auf die Theodizeefrage soll Kraft in einem 18-­minütigen Vortrag begründen, weshalb alles, was ist, gut ist und wir es dennoch verbessern können. Für die beste Antwort ist eine Million Dollar ausgelobt. Damit könnte Kraft sich von seiner anspruchs­vollen Frau endlich freikaufen … Komisch, furios und böse erzählt Jonas Lüscher in diesem klugen Roman von einem Mann, der vor den Trümmern seines Lebens steht, und einer zu jedem Tabubruch bereiten Machtelite, die scheinbar nichts und niemand aufhalten kann.

Zusatztext:
"Jonas Lüscher erzählt mit Furor, Sinn für Komik und düsterer Wucht (...) Er zeigt, wie eindringlich Literatur sein kann."Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 24. September 2017"Neben seiner Klugheit ist 'Kraft' auch noch ein überaus witziges Buch."Paul Jandl, Neue Zürcher Zeitung,  23. September 2017"Lüscher's sense of humour and willingness to poke fun at his characters combined with his skill as a writer make this novel that is both intellectually challenging and a pleasure to read."New Books in German Nr. 41.1, 2017"Das Buch der Stunde, das Buch zu unserer Zeit."Dina Netz, Deutschlandfunk, 07. März 2017 "Ein großer Wurf mit philosophischen Exkursen und umwerfend komischen Szenen."Karin Großmann, Sächsische Zeitung, 11. Februar 2017 "Eine kühl-heitere Gelehrtensatire mit Zeitgeistkritik."Welt am Sonntag kompakt, 12. Februar 2017 "Jonas Lüschers fulminantes Romandebüt 'Kraft' erzählt vom Clash zwischen Old Europe und New Economy [?] Die kühle Intellektualität dieses Autors ist ein schöner Fremdkörper in einer Zeit, in der Reflexionsprosa nicht allzu hoch im Kurs steht."Süddeutsche Zeitung, 04. Februar 2017 "Ein ironisch gebrochener intellektueller Diskurs und eine spannende, sinnliche Geschichte."Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 4. Februar 2017 Platz 1 der SWR-Bestenliste Februar 2017 "Jonas Lüschers neuer Roman 'Kraft' gehört zum Besten, was die Schweizer Literatur seit Jahren zu bieten hat."Peter Bruni, Basler Zeitung, 31. Januar 2017 "Eine Geschichte über einen Mann und eine Million Dollar, die einen gleich mit Haut und Haar ergreift und regelrecht hineinsaugt in die existentielle Bredouille unseres Helden."Denis Scheck, Das Erste "druckfrisch", 29. Januar 2017 "Es ist die Mischung aus Pfeifenraucherjargon und vor fast nichts zurückschreckender Ironie, die 'Kraft' zu einem jener Bücher macht, nach dessen Lektüre man intuitiv nach Platz sucht im Regal, nicht nur für dieses, sondern auch für alle anderen, die von Lüscher noch kommen."Sebastian Hammelehle, LiteraturSPIEGEL, 28. Januar 2017 "Bilder, Szenen, Dialoge, die viel wissen lassen von dem, worum es in der Welt geht."Simon Strauss, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 29. Januar 2017 "Ein aufregender, komischer und vor allem hoch politischer Roman (...) Ein Glücksfall."Heide Soltau, NDR Kultur, 26. Januar 2017 "Lüscher erweist sich auch in diesem Roman als außergewöhnlich präziser Beobachter, der mehrschichtig ein Psychogramm mit der Zeitgeschichte und dem Zeitgeist verbindet."Hansruedi Kugler, St. Galler Tagblatt, 26. Januar 2017 "Nach 'Frühling der Barbaren' hat man Großes von Jonas Lüschers erstem Roman erwartet. Er liefert es."Martin Ebel, Der Bund, 27. Januar 2017 "Ein hochintelligenter Lesegenuss, der an vielen Stellen sogar saukomische Wendungen bereithält."Holger Ehling, Buchkultur, Februar/März 2017 "Dieses Buch wird für Furore sorgen."Anne-Sophie Scholl, Berner Zeitung, 22. Januar 2017

Zusammenfassung:
Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Misere gefunden. Sein alter Weggefährte István, Professor an der Stanford Uni­ versity, lädt ihn zur Teilnahme an einer wissenschaftlichen Preisfrage ins Silicon Valley ein. In Anlehnung an Leibniz’ Antwort auf die Theodizeefrage soll Kraft in einem 18-­minütigen Vortrag begründen, weshalb alles, was ist, gut ist und wir es dennoch verbessern können. Für die beste Antwort ist eine Million Dollar ausgelobt. Damit könnte Kraft sich von seiner anspruchs­vollen Frau endlich freikaufen … Komisch, furios und böse erzählt Jonas Lüscher in diesem klugen Roman von einem Mann, der vor den Trümmern seines Lebens steht, und einer zu jedem Tabubruch bereiten Machtelite, die scheinbar nichts und niemand aufhalten kann.

Autorentext:
Jonas Lüscher, geboren 1976 in der Schweiz, lebt in München. Seine Novelle „Frühling der Barbaren" (C.H.Beck 2013) entwickelte sich zum Bestseller, stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis und war nominiert für den Schweizer Buchpreis. Sie wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und fürs Theater adaptiert. Lüscher erhielt u. a. die Literarische Auszeichnung des Kantons Bern, den Hans-Fallada-Preis und den Prix Franz Hessel.
Kraft
Kraft
Autor: Lüscher, Jonas
Verlag: Beck, C H
Sprache: Deutsch
Ausführung: Fester Einband
CHF  27.90